PSV-Kinder-Leichtathletik!


26. Januar 2017

Mangels Übungsleiter sind wir leider gezwungen, die Übungsstunden der Kinder-Leichtathletik einzustellen.

Alle PSV-Leichtis sind eingeladen, in die anderen PSV-Abteilungen zu schnuppern.

Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle oder per E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



 

 29. April 2015

Staffelstabübergabe in der PSV-Kinder-Leichtathletik

Nach 10 Jahren Kinderleicht-Athletik beendet Dr. Monika Toman-Banke ihre Übungsleitertätigkeit bei der PSV-Turnabteilung und übergibt die Leichtathletik an Christina Miehle.

 

Ein herzliches Dankeschön an Dr. Monika Toman-Banke und ihren Helferinnen vom PSV-Reutlingen für 10 Jahre erfolgreiche Übungsleitertätigkeit.

Das habt Ihr gut gemacht!

Von links nach rechts: Julia Weisser, Sophie Banke, Amelie Banke, Dr. Monika Toman-Banke, Diana Staufenberger, PSV-Geschäftsführerin Stefanie Schimpf und Vorstandsmitglied (Öffentlichkeitsarbeit) Karin Geisenhofer.

Es sind genau 10 Jahre her, dass Dr. Monika Toman-Banke in einer privaten Initiative diese Leichtathletikgruppe gründete. Die ersten Teilnehmer bestanden aus ihrer Tochter Sophie und deren Freunden und Freundinnen. Da ihre Töchter zu dieser Zeit bereits Mitglieder der PSV-Turnabteilung, genauer im Vorschulturnen waren, ergab sich die Eingliederung dieser munteren Sportgruppe in die Turnabteilung fast wie von selbst.

Hier noch einen Überblick.

 Tschüs nach 10 Jahren

Zehn Jahre lang war für Monika Toman-Banke der Mittwoch ihr „Leichti“-Tag. Dann packte sie Taschen und Sportgeräte ins Auto und fuhr zum Sportplatz oder in die Turnhalle, um „Lust auf Leichtathletik“ zu machen. Was im April 2005 als freie Leichtathletikgruppe mit acht interessierten Kindern auf dem AEG-Sportplatz begann, hat Toman-Banke mit viel Herzblut zu einem festen Angebot im PSV-Sportprogramm gemacht. Seit Oktober 2005 gehört die Leichtathletikgruppe zur Turnabteilung des Vereins. In Spitzenzeiten verteilten sich bis zu 80 Kinder auf drei Trainingsgruppen. Sie trainierten Sprint und Ausdauer, alle Wurfdisziplinen, Weit- und Hochsprung und waren als PSV-Leichtathleten bei Wettkämpfen auf Kreis- und Regionalebene präsent. Heute sind es etwa 50 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren, die regelmäßig in Training kommen. Spaß an der vielseitigen Sportart steht dabei an erster Stelle. Jetzt hat Monika Toman-Banke den Übungsleiterjob an den Nagel gehängt, um Zeit für neue Aufgaben zu haben. Beim letzten Training auf dem AEG-Sportplatz wurde sie für ihr langjähriges Engagement von der PSV-Geschäftsführung und Abteilungsleitung mit der silbernen Ehrennadel geehrt. Mit der Bronzenadel geehrt wurden Sophie Banke und Julia Weisser, die schon in den Anfängen dabei waren, in der Kinderleichtathletik groß geworden sind und dann in den Gruppen geholfen haben, jetzt aber –nach Abitur und FSJ, andere Wege gehen werden. Ein Glücksfall für den PSV ist es, dass mit Diana Staufenberger eine langjährige Stütze im Trainingsbetrieb, die ebenfalls eine Ehrung erhielt und auch weiterhin zur Verfügung steht. Ebenso ist es ein Glücksfall für den Verein, dass eine Nachfolgerin für Toman-Banke gefunden werden konnte. Christina Miehle wird im Mai das Kinderleichtathletiktraining übernehmen. Und deshalb ist auch Monika Toman-Banke froh, dass für die leichtathletikbegeisterten Kinder der Mittwoch der „Leichti“-Tag bleiben wird.